Erstklassige Designer schaffen es durch gekonnte Passformen, durch präzise Schnitte und außerdem mit zarten und dezenten Tönen oder mit intensiv-dramatischen Farbgebungen, dass jede Frau genau das Dirndl findet, das zu ihrem Look passt.

Trachtenshirt/Shirt mit Trachten-Stickerei Trachtenshirts sind eine moderne Facette der traditionellen Trachtenmode und können von Damen anstelle einer festlichen Bluse mit oder ohne Dirndl getragen werden.

Knapp geschnitten und mit kurzen Ärmeln ausgestattet, sind die Shirts aus Baumwolle absolut alltagstauglich, eine gehobene Note erhalten manche Modelle durch die Einbindung von Rüschen.

Im Fall eines Modells mit Ärmeln sind außerdem Spitzenapplikationen üblich.

Als Stoffe für Landhausmieder kommen zum Beispiel Polyester, Flachs, Baumwolle und zusätzlich dehnbare Fasern wie Elastan zum Einsatz.

Strickjacke Die Strickjacke für Damen rundet jedes Trachtenoutfit optisch ab und wird als äußerste Schicht über dem Dirndl getragen.

Die aus reiner Baumwolle oder als synthetischer Mix gefertigten Jacken verfügen über eine klassische Strickoptik, je nach Umsetzung um Zopf- oder Ajourmuster ergänzt.

Hinsichtlich des Stoffes können Sie sich zwischen Dirndlblusen aus reinem Polyester und Modellen aus einem Polyester-Baumwoll-Gemisch entscheiden.

Kniebundlederhosen für Damen Mit einer Kniebundlederhose entscheiden Sie sich für eine eng anliegende halblange Hose, die aus echtem Leder oder Lederimitat gefertigt sein kann.

Auch Lochmuster am Halsausschnitt oder dezente Aussparungen werden zur liebevollen Verzierung der Strickjacke und gewähren nach dem Anziehen weiterhin einen Blick auf das festliche Dirndl.